Wir helfen Kindern und Jugendlichen
Wir fördern Ideen und
Aktive Zusammenarbeit

Unsere Arbeit

Gemeinsam sind wir stark –
für eine Kinder- und Jugendfreundliche Stadt Selm

In unserem  gemeinnützigen Verein Kinder- und Jugendförderung Selm e. V. engagieren sich Ehrenamtliche für eine lebenswerte und attraktive Stadt besonders für die jungen Bürger/-innen. Die Vereinsmitglieder setzten sich aktiv für die Interessen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein. Dabei steht die Beteiligung dieser Zielgruppe im Mittelpunkt.

Viele kreative Ideen von und für Kinder und Jugendliche können in Zeiten knapper Kassen nur mit Hilfe von engagierten Bürgern und Sponsoren verwirklicht werden.

Unsere Ziele
  • Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowohl ideel, finanziell und materiell.
  • Förderung innovativer Ideen und Aktionen von & für junge Selmer/-innen.
  • Wir unterstützen Kinder und Jugendliche dabei, sich aktiv in die Gestaltung von Selm einzubringen.
  • Die Förderung der Entwicklung junger Menschen zu emanzipierten Persönlichkeiten durch Vermittlung sozialen und demokratischen Verhaltens, Unterbreitung von Angeboten zur politischen Bildung, Vermittlung von beruflichen Basisqualifikationen, wie Teamgeist, Konfliktfähigkeit und Zuverlässigkeit sowie durch Förderung kultureller Interessen.
  • Aktive Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Gruppen in Selm, wie dem Jugendparlament, dem Seniorenbeirat sowie dem Team Jugendförderung Stadt Selm.

Wem helfen wir?
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können sich mit ihren Wünschen, ihrer Kritik und ihren (Projekt-)Ideen direkt an den neuen Verein mit Bitte um Unterstützung wenden. Dabei hilft der Verein bei der Umsetzung der Wünsche und Interessen von Kindern und Jugendlichen.
  • Akteure der Kinder- und Jugendarbeit in Selm können sich ebenfalls an unseren Verein wenden.
  • Träger der Jugendarbeit (Beispielsweise die Pfadfinder, das Sunshine u.a.) erhalten schnelle und unbürokratische Unterstützung.

Wie können Sie helfen?
  • Werden Sie Fördermitglied oder unterstützen Sie unsere Ziele mit einer Spende oder mit Ihrer Kompetenz!
  • Willkommen sind auch Sachspenden sowie Unterstützungsleistungen (beispielsweise könnte ein Handwerker / handwerklich geschickter Rentner bei Jugendprojekten helfen)

Sponsoren und Betriebe in Selm, die gezielt etwas für Kinder und Jugendliche tun möchten erhalten absetzungsfähige Spendenquittungen – ihr Geld wird zu 100 % zugunsten von Kindern und Jugendlichen eingesetzt.

Sie möchten spenden?

Jeder Euro hilft!
Wir unterstützen gemeinnützige, bedürftige und karikative Zwecke in Selm, Bork und Cappenberg.
Hierzu sind unter anderem auch erhebliche finanzielle Mittel erforderlich. Nun sind Sie gefragt, uns zu unterstützen!

IBAN: DE18 4415 2370 0116 0455 43

BIC: WELADED1LUN

Bei Spenden bis 200 € reicht der Kontoauszug als Nachweis gegenüber dem Finanzamt.
Gerne bekommen Sie auf Nachfrage eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Werden Sie Mitglied

Einfach Beitrittserklärung ausfüllen und bitte per Post oder Mail an uns schicken.

Mitgliederantrag

Projekte

Hier stellen wir Ihnen eine Auswahl unserer Projekte vor:

KiJu AWARD – Preisverleihung 2023 im Sunshiner

„Die besten Ideen gewinnen!“ war das diesjährige Motto des vierten KIJU-AWARDS. Auf der Mitgliederversammlung des Kinder- und Jugendfördervereins Selm e. V. wurden die Gewinner des KIJU-AWRDS ermittelt:

Platz 1 für das Jugendzentrum Sunshine, 1.500,- € für aktuelle Spielgeräte für den Offenen Treff

Platz 2 für Ganz Selm e. V., 750,- € für die Anschaffung von Smoveys für Bewegungsangebote von Kindern

Platz 3 für die Kita Kath. Tageseinrichtung St. Josef, 400,- € für die Ausstattung der Außengruppe „Draußen zu Hause“

Platz 4 bis 6 erhielten je 200,- €: Kita Villa Kunterbunt für Outdoor Essecke für Kinder, DLRG Selm für Reifen für das Schwimmtraining und die Theater- + Musik-AG des SGS für ihr Projekt „Home Stories oder Blickpunkt“.

Die drei Erstplatzierten erhielten im Rahmen der offiziellen Preisverleihung im Sunshine von Vertretern des KiJu-Vorstandes ihre Preise am Donnerstag, 14.12.2023 im Sunshine überreicht. Der erste Vorsitzender des KiJu Selm e. V., Christoph Krevert, überreichte den Pokal an die Leiterin des Jugendzentrums Sunshine, Christine Ambrosi. Sie betonte: „Die Jugendlichen hatten monatelang den Wunsch für einen BOX-Automat sowie einen professionellen Airhockey. Dieser konnte bereits angeschafft werden und ist seit dem im Dauereinsatz im Offenen Treff des Sunshines. Die Jugendlichen sind begeistert. Sie freuen sich schon auf die baldige Anschaffung des ersehnten BOX-Automaten, ebenfalls für den Offenen Treff.“

Daniela Rutz-Nölle, pädagogische Leitung beim Ganz Selm e. V. nahm den zweiten Preis entgegen und sagte „Wir haben uns sehr gefreut, die Kinder erst recht!“. Mit diesem Preis finanziert der Trägerverein des Offenen Ganztages sogenannte „SMOVEYS“ für spezielle Bewegungsangebote. Dabei können die Kinder ihre Ideen zur Umsetzung einbringen und selbst kreativ in Bewegung kommen teilt Ganz Selm e. V. mit. Förderziele, die mit den neuen Smoveys erreicht werden können, sind u. a. Freude und Spaß an Bewegung, Hand-Augenkoordination sowie die Verbesserung der Konzentration u.v.m. … .

Die Leiterin des zertifizierten Wildwuchs-Naturkindergartens Kath. Kita St. Josef, Nicole Kemler, freute sich besonders über den dritten Platz. Von dem Preisgeld kann das Team die bereits aufgebaute Jurte der Außengruppe nach dem Motto „Draußen zu Hause“ u. a. mit einem Holzofen, einem Mikroskop, witterungsbeständigen Materialboxen, einem Regal und Teppichen ausstatten. Die Außengruppe wird schon jetzt täglich genutzt und bietet den Kindern die Chance, „Naturempfinden noch stärker zu verwurzeln…“.

Im Bild von links nach rechts zu sehen:
Wolfgang Pätsch, Nicole Kemler, Leiterin der Kita St. Josef, Christine Ambrosi, Leiterin des städtischen Jugendzentrums Sunshine, Christoph Krevert, 1.Vorsitzender des KiJu Selm e.V., Daniela Rutz-Nölle, pädagogische Leiterin Ganz Selm e. V., Daniela Volle, 2.Vorsitzende des KiJu Salm e.V.

KiJu-Award 2021 – Die Gewinner

Platz 1 : 1500€

Titel: Wo kommen unsere Lebensmittel her?
Antragsteller: Kindertagesstätte St. Martin Selm
Kurzbeschreibung: Vorstellung zur Erzeugung und Herkunft von Lebensmitteln schaffen

Platz 2. 750€

Titel: Vorhang auf und (Wald-) Bühne frei!
Antragsteller: Kindertagesstätte Villa Kunterbunt Selm
Kurzbeschreibung: Erneuerung der morschen „Waldbühne“ im Garten

Platz 3. 375€

Titel: Wasserrutschbahn
Antragsteller: Jugendgruppe der DLRG Selm
Kurzbeschreibung: Anschaffung von Material zum Spiel und Spaß und kennenlernen

Plätze 4: je 300€

Titel: Spielmannszug „Marching Kids“
Antragsteller: freiwillige Feuerwehr Selm e.V.
Kurzbeschreibung: eine AG in der offenen Ganztagsschule Selm anbieten, die interessierten Kindern die Möglichkeit bietet, kostenlos in die Welt der Musik und speziell unserer Musikinstrumente einzusteigen

Titel: Sanierung von Sandkasten und Wippspielzeug
Antragsteller: Sauerländischer Gebirgsverein Lünen/Selm, Wanderheim in Netteberge
Kurzbeschreibung: Sanierung des Spielplatzes am Haus

KiJu-Award 2018

Ein neuer Dart-Automat fürs Sunshine im Dezember 2020

KiJu-Award 2016

Lange wurde auf der Mitgliederversammlung über die insg. 23 gültigen Einsendungen diskutiert und abgestimmt, bis die ersten drei Plätze fest standen. Da die Entscheidung so knapp war, haben wir uns dazu entschlossen, dass auch alle anderen Ideen gewinnen (zwischen 75€ und 200€). Den ganzen Bericht können Sie HIER von den RuhrNachrichten lesen.
(C) RuhrNachrichten

Platz 1: Kindergarten St. Stephanus    – 1500 Euro + KiJu-Award-Wanderpokal
Platz 2: Kindergarten St. Martin           – 750 Euro
Platz 3: Katholische Jugend                   – 375 Euro

Sunshine im richtigen Licht im April 2014

Spendenkonto

IBAN: DE18 4415 2370 0116 0455 43
BIC: WELADED1LUN

Ansprechpartner

Christoph Krevert (1. Vorsitzender)
Mail: christoph.krevert@kiju-selm.de
Daniela Volle (2. Vorsitzender)
Lucas Lettmann (Kassierer)
Mail: lucas.lettmann@kiju-selm.de
Bene Dorth (Schriftführer)

Beirat

Mail: info@kiju-selm.de
Sylvia Brinkmann
Christine Ambrosi
Wolfgang Pätsch
Torben Lewek



    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an
    info@kiju-selm.de widerrufen.